Strategische Positionierung

Die spezifische (Neu-) Positionierung hilft Ihnen, dass scheinbar austauschbare Produkte neu wahrgenommen werden und sogar einen höheren Preis erzielen. Mit nur geringen Änderungen am Produkt erreichen Sie die Alleinstellung und Preisführerschaft. 

Strategische Positionierung

Die spezifische (Neu-) Positionierung hilft Ihnen, dass scheinbar austauschbare Produkte neu wahrgenommen werden und sogar einen höheren Preis erzielen. Mit nur geringen Änderungen am Produkt erreichen Sie die Alleinstellung und Preisführerschaft. 

Differenzierung

Potenzielle Kunden können innert Sekunden die Differenz zwischen zwei Angeboten wahrnehmen. Dieses winzige Zeitfenster steht uns zur Verfügung, wenn der Kunde recherchiert und unser Angebot sieht. Ein tatsächlicher Unterschied ist dabei weniger wichtig, als die wahrgenommene Differenz. 

Alternative Geschäftsmodelle

Jedes Geschäftsmodell hat seine Lebensdauer. Um neue Modelle an zudenken, braucht es Kreativität. Dabei wird die Stärke Ihrer Marke in Verbindung mit dem Potenzial Ihrer Mitarbeitenden und Infrastruktur genutzt. Daraus formen sich Angebote, die neue Märkte besetzen können. 

Innovationen

Preissenkungen und Rabatte wirken nur kurzfristig. Auf Dauer reduzieren sie Marge und Investitionsfähigkeit. Nur Innovationen vermögen Kunden zu begeistern. Wir unterstützen Sie dabei, Produkte mit Dienstleistungen zu lukrativen Angeboten weiter zu entwickeln. 

Werbung, Digitalisierung, Marketingsupport

Die Wettbewerbsvorteile aus dem Prozess der Differenzierung zur Positionierung müssen kommuniziert werden. Wir bieten aus einer Hand: Konzeptionen von Inhalten und Layouts sowie Texte für Werbung, Web, Medien und digitale Kanäle.

Messeteilnahmen

Die Messetätigkeit beginnt bei uns drei Monate vor der eigentlichen Messe mit involvierenden Kommunikationsmassnahmen und endet drei Monate danach mit der Nachbearbeitung. Damit jeder Quadratmeter Besucher bringt – und somit potenziellen Umsatz. 

Neukundenakquise

Unsere Neukunden-Akquise wird strategisch eingesetzt: Für eine Produkteinführung, als permanente Verstärkung des Verkäuferteams oder um ein kurzfristiges Wachstum herbeizuführen. Wir verfügen über die Seriosität und die nötige «Jäger-Kompetenz».

Land in Sicht - Strategische Positionierung in Zeiten des (Dauer-)wandels?

Datum: 29. September 2021, Beginn um 08:00 Uhr. Türöffnung um 07:45 Uhr, Begrüssungskaffee

Format: Physische Veranstaltung vor Ort mit Publikum.

 

Dauer: 4 Stunden
Moderation: Dr. Michele Imobersteg,  Experte für Margensicherung,  www.imoberstegpartner.ch

Die Wogen der Wirtschaft scheinen in den letzten Jahren grösser und unruhiger zu sein. Umso wichtiger ist eine umsichtige Navigation. Im Zuge von Globalisierung und Digitalisierung hat die Beschleunigung der Prozesse in vielen Branchen erheblich zugenommen. Dienstleistungen und Produkte werden aufgrund von Normen, internationalen Wertschöpfungsketten und sich angleichenden Kundenbedürfnissen immer ähnlicher, durch das Internet vergleichbar und Preise transparent. Absatzmärkte und Konkurrenz werden immer internationaler. Dies verändert die Absatz- und Kommunikationskanäle und erhöht den Kostendruck. Die Corona Pandemie hat viele Entwicklungen beschleunigt.

mehr lesen

KMU müssen sich diesen Herausforderungen proaktiv stellen und laufend anpassen. Dabei ist eine laufende Überprüfung und (Neu)Ausrichtung der eigenen Positionierung essentiell. Sind unsere Geschäftsmodelle marktkompatibel und skalierbar? Haben unsere Produkte und Leistungen einen klar differenzierbaren Kundennutzen? Erreichen wir unsere Kundeninnen und Kunden über die bestehenden Kommunikations- und Absatzkanäle? Sind wir preislich kompetitiv und verdienen wir überhaupt noch Geld?

Der erfahrene Sanierungs- & Margenspezialist Dr. Michele Imobersteg zeigt einige der wichtigsten Dynamiken im industriellen Umfeld auf. Er vermittelt Ansätze, wie ein Unternehmen seine Situation und Handlungsoptionen systematisch analysieren und wie es eine konsequente Positionierungsstrategie erarbeiten kann.
Die Teilnehmenden erlernen praktische Denkansätze und Analysemodelle und erarbeiten einen Entwurf möglicher künftiger Stossrichtungen ihres Unternehmens.

Angesprochen sind Unternehmerpersönlichkeiten und Personen mit Entscheidungsbefugnis aus KMU, die aus dem Teufelskreis von Preiskampf, Einmal(ver)käufen und Kleinteiligkeit ausbrechen wollen.

Ort: Verwaltungsgebäude Promenade (Glaspalast), Promenadenstrasse 8, 8500 Frauenfeld
Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Marktplatz oder im Parkhaus «Altstadt» (Promenadenstrasse) (Lageplan)

Kosten: CHF 400.- pro Firma zuzüglich MwSt.

Programm: Begrüssung durch Marco Jaggi, ITS
Einführung in Thematik und Tools durch Dr. Michele Imobersteg
Praktische Gruppenübungen mit hohem Praxisbezug
Diskussion und Abschluss

Anmeldung: beschränkt auf 10 teilnehmende Firmen. Pro Branche nur ein Unternehmen. Pro Unternehmen können mehrere Teilnehmende angemeldet werden. Anmeldungen nimmt unser Partner ITS Schaffhausen bis zum 21. September 2021 gerne entgegen.

Organisation: Dieser Workshop kommt durch die  Kooperation zwischen dem Thurgauer Technologieforum und dem ITS zustande. Nach erfolgreichen Durchführungen in den Jahren 2018 und 2019 findet er dieses Jahr ein weiteres Mal statt.

Wichtige Information: Ende Juni 2021 hat das BAG die Massnahmen gegen das Corona-Virus gelockert und erlaubt die Durchführung von Veranstaltungen. Gegen Vorweisung eines Covid-Zertifikates entfallen Maskenpflicht, Abstandsregeln sowie Contact Tracing und ein Apéro wird dadurch möglich.
Da der gegenseitige Austausch am Netzwerkapéro ein wesentlicher Bestandteil unserer Veranstaltungen darstellt, ist der Zutritt zu diesem Anlass nur mit Covid-Zertifikat möglich (Geimpft – Genesen – Getestet).
Informationen zum Covid-Zertifikat finden Sie auf der Seite des BAG.